Daten von huawei auf iphone

So klappt der Wechsel von Android zu iOS in 3 Schritten

Hier geht die Datenübernahme am einfachsten mit der App des Geräteherstellers, beispielsweise mit Smart Switch von Samsung. Je nach Modell reicht es, die App zu starten und das alte und das neue Gerät nahe aneinander zu halten, um eine drahtlose Übertragung anzustossen. E-Mail gehört zu den beliebtesten — und nützlichsten — Anwendungen auf iPhone und iPad.

Den Umzug mit

Mehr lesen. Die auf dem Smartphone benötigten Apps müssen Sie neu installieren. Um auf dem Smartphone gesicherte Bilder zu übertragen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die Fotomediathek ist der iCloud-Speicher für Fotos. Damit sichern Sie nicht nur Ihre Aufnahmen in der Cloud, sie können die Bilder auch zwischen verschiedenen Apple-Geräten synchronisieren. Aktivieren Sie auf dem alten iPhone die Fotomediathek und anschliessend auf dem neuen.

Dadurch werden die Bilder übertragen.

So überträgst du Inhalte von einem Android-Gerät auf ein iPhone

Sie synchronisieren Bilder über Betriebssystemgrenzen hinweg. Zudem können Sie auch mit Ihrem Computer auf die Fotos zugreifen. Bei der Erneuerung mehrerer Geräte in einem kleinen Unternehmen frisst der Umstieg schnell mehrere Stunden wertvoller Zeit weg.

  • Daten von iPhone auf Android übertragen mit Smart Switch.
  • vodafone sim verloren.
  • 2 Möglichkeiten um Daten von einem Huawei-Handy auf ein iPhone 11 zu übertragen;
  • {{detailData.summary}};

Hallo Andreas, guter Artikel! Like 3. Like 0. Mit Sprachnachrichten kann man sich das Tippen fast gänzlich sparen. Wenn man die folgenden Tipps beachtet, kommen die Sprachnachrichten auch bei den Empfängern gut an.

Wechsel von Android zu iPhone, iPad oder iPod touch

E-Mail gehört zu den beliebtesten — und nützlichsten — Anwendungen auf Android-Smartphones und -Tablets. Diese Tipps zeigt Ihnen, wie es…. Das Smartphone diktiert den Tagesrhythmus.

Mit diesen Tipps drehen Sie den…. Veröffentlicht am September Text: Andreas Heer. Element schliessen Spenden oder verkaufen Sie ihr altes Handy. Element schliessen Passend zum Thema. Wenn… Mehr lesen. Damit all deine Inhalte verschoben werden können, muss auf dem Apple-Gerät natürlich genug Speicherplatz vorhanden sein.

Kontakte vom iPhone mit Google synchronisieren

Beachte, dass der Speicher bei iPhones — im Gegensatz zu den meisten Android-Smartphones — nicht extern erweitert werden kann. Prüfe also genau, ob all deine Daten problemlos auf dem neuen Handy Platz finden, ebenso welche du mitnehmen möchtest und welche nicht. Vielleicht ist das eine gute Gelegenheit, Apps und Inhalte auszumisten, die du nicht mehr benötigst. Damit kannst du die folgenden Daten auf dein neues iPhone übertragen:. Damit du die App nutzen kannst und der Übergang reibungslos klappt, müssen zunächst alle Gerätevoraussetzungen erfüllt sein.

Prüfe deswegen den Stand der Betriebssofware und führe gegebenenfalls ein Update durch. Das iPhone muss sich allerdings im Werkszustand befinden und darf noch nicht eingerichtet sein.

Der Wechsel geschieht dadurch nicht nur einfacher und schneller, sondern auch automatisch und vollkommen sicher. Auf diese Weise kannst du deine gewohnten Inhalte ohne Datenverlust auf dem Apple-Gerät weiter nutzen. Vor allem bei älteren Android-Smartphones kann es passieren, dass die Verbindung zwischen den Geräten abbricht und die Datenübertragung unterbrochen wird, etwa durch die Trennung vom WLAN.

Wenn du auf dem Android-Handy während des Transfers eine andere App nutzt oder angerufen wirst, kann es ebenfalls sein, dass nicht alle Inhalte vollständig übertragen werden. Wenn die App mit deinem Android-Smartphone nicht kompatibel ist, du damit nicht alle Inhalte umziehen konntest oder das iPhone bereits eingerichtet ist, ist die manuelle Übertragung eine nützliche Alternative.

Dieser Transfer dauert in der Regel zwar etwas länger und erfordert besonders viel Sorgfalt, hat allerdings auch klare Vorteile: Du hast die volle Kontrolle darüber, welche Dateien überspielt werden und kannst nicht benötigte Inhalte sofort aussortieren.

  1. Daten von Android auf iOS übertragen – So funktioniert’s;
  2. Bewertungen.
  3. Kontakte von Android auf iPhone - so klappt's?
  4. whatsapp nachrichten vom handy am pc lesen.
  5. satellit telefon ausspionieren leichter als smartphone.
  6. Datenverlust?.
  7. Daten übertragen: So gelingt der Wechsel von Android zu iPhone - Macwelt?

Ist das geschehen, werden alle E-Mails automatisch im Posteingang geladen. Wenn du nicht nur E-Mails, sondern auch Kontakte und Kalender übernehmen willst, kannst du diese Option beim Hinzufügen des Accounts ebenfalls aktivieren. Erlaubst du den Zugriff auf Kontakte und Kalender, werden die entsprechenden Daten auch hier synchronisiert. Medien wie Fotos, Videos und Musik überträgst du am einfachsten mit iTunes. Sobald die Daten lokal gesichert sind, kannst du sie in das Programm iTunes importieren.

Wenn du für Musik einen Streamingdienst nutzt, installiere einfach die jeweilige App und logge dich mit deinen Nutzerdaten ein, um auf deine Musik zugreifen zu können. Im Anschluss erscheinen diese automatisch auf dem Apple-Gerät. Wenn du dich für den manuellen Umzug entschieden hast, musst du dir auch die Zeit nehmen, alle gewünschten Apps einzeln aus dem App Store herunterzuladen und dich mit deinen jeweiligen Accounts anzumelden.

Umzug mit der App „Move to iOS“

Öffne zunächst auf dem. Wenn du es nicht löschen möchtest, kannst du die Inhalte manuell übertragen.) Bildschirm "Apps & Daten" auf dem iPhone. Die App "Auf iOS.

Das ist zwar aufwendig, doch auch hier hast du einen guten Überblick, welche Apps du überträgst und welche nicht.