App um zu sehen wer auf meinem whatsapp profil war

Achtung bei der WhatsApp-Status-Funktion

Ihr möchtet wissen, wann eure Nachricht angekommen und gelesen wurde? Dann öffnet sich oben im Chatfenster ein Menü. Der zweite Punkt ist ein "i". Wählt es aus und ihr seht, wann die Nachricht gelesen wurde. Auch iPhone-Besitzer können spionieren: Öffnet den Chat-Verlauf und wischt neben der letzten Nachricht, die ihr verschickt habt nach rechts. Im neuen Fenster seht ihr, ob die Nachricht gelesen wurde.

Ist die Lesebestätigung ausgeschaltet, bleibt der Zeitpunkt leer oben im Bild.

7 coole Whatsapp Tricks 📲 Whatsapp Hacks Deutsch

Diese Funktion war längst überfällig: WhatsApp kann Dokumente verschicken. Die neue Funktion findet ihr bei den Anhängen. Darauf klicken, Datei auswählen und weg damit! WhatsApp ist zur Gruppenplattform mutiert. Teils tummeln sich völlig Unbekannte in den Chaträumen und die sehen dann euer Profilbild mit Kind und Hund oder vom letzten Urlaub am Strand.

Das muss nicht sein. Schaltet eure Statusmeldungen und Profilbilder nur für Menschen frei, die ihr wirklich kennt. Unter "Einstellungen", "Account", "Datenschutz". Hektisches Blinken, ständig poppt eine neue Nachricht auf - ihr habt aber gerade keine Nerven dafür? Schaltet die Gruppe stumm.

Persönlich anpassen geht leider nicht. Gegen Nervensägen auf WhatsApp könnt ihr euch wehren. Android-Nutzer: Öffnet den Kontakt. Klickt dazu auf das Profil-Bild und dann auf Information. Schon habt ihr eure Ruhe.

  • WhatsApp: Statusmeldungen mit Bildern und Videos?
  • handy spyware download!
  • whatsapp von freundin lesen!
  • {dialog-heading}?

Die zweite Variante funktioniert über die Übersicht. Lange auf den Kontakt drücken und mit einem Klick auf den durchgestrichenen Lautsprecher den Chat stumm schalten. Alternativ könnt ihr die Kontaktinfos öffnen, indem ihr im WhatsApp-Telefonbuch einfach auf den Namen klickt. Erinnert ihr euch noch an die Kurzwahltasten bei den alten Handys? WhatsApp bringt euch das Feature zumindest auf Android-Smartphones wieder zurück. Legt Chats einfach auf den Home-Screen des Smartphones.

Öffnet einen Chatverlauf , dann das Menü. Hinter dem Menüpunkt "Mehr" versteckt sich die Option "Verknüpfung hinzufügen".

  1. WhatsApp Profilbesucher, kommt raus!.
  2. Inhaltsverzeichnis?
  3. Feedback senden.

Schon habt ihr eure besten Freunde direkt auf dem Home-Screen. Auf iPhones könnt ihr eure wichtigsten Chats zumindest in der App ganz oben fixieren : Liste mit euren Chats öffnen, bei der gewünschten Konversation nach rechts wischen und "Fixieren" auswählen. Dort findet ihr den Punkt "Neue List". Fügt alle Gäste hinzu, die ihr einladen möchtet und schreibt eine Nachricht - wie bei einer normalen Gruppe. Aber: Jeder eurer Gäste bekommt die Einladung als Direktnachricht angezeigt.

Dass es eine Masseneinladung ist, wisst nur ihr. Um eure Lieblingsgespräche auch in zehn Jahren noch zu haben und in Erinnerungen schwelgen zu können, schickt sie euch per Mail. Hier wählt ihr den Chat mit eurer besten Freundin aus und schon sind all eure Chatgedanken in einer Text-Datei verewigt, die ihr sicher auf dem Rechner aufbewahren könnt.

Update vom Der Nachteil: Auch ihr seht nicht mehr, wann eure Freunde zuletzt online waren.

  1. sehen dass eine spy software auf dem handy ist!
  2. überwachungskamera mit handy verbinden!
  3. gps ortungsuhr mit app!
  4. freunde über smartphone orten!

Die Anzeige, wenn jemand aktuell online ist und schreibt, bleibt dabei erhalten. Keine Lust mehr auf Autokorrektur-Fehler? Wenn ihr einen Rechner in der Nähe habt, loggt euch einfach im Web ein. Lästiges Suchen nach Adressen oder Treffpunkten und Uhrzeiten könnt ihr euch jetzt sparen. Speichert die wichtigen Nachrichten als Favorit und findet sie jederzeit wieder.

Drückt einige Sekunden auf die Nachricht und wählt "Mit Stern markieren". Die markierten Nachrichten findet ihr, wenn ihr in den Einstellungen "Mit Stern markierte" auswählt. Video- und Bilder-Fluten in Gruppen können das Datenvolumen strapazieren. Nicht pro Monat, sondern seitdem ihr WhatsApp auf diesem Smartphone nutzt. Die Videos saugen das Datenvolumen leer? Dann ladet sie einfach erst im WLAN runter.

Ähnliche Fragen

Hallöchen liebe Spezis, wenn ein Kontakt den Zeitstempel deaktiviert hat, kann ich dann trotzdem sehen ob er meinen Status angesehen hat. Dafür reicht es nach unserem Wissen nicht, wenn Du lediglich über das Icon gehst und dadurch die Vorschau geöffnet wird. Oder was kann der wirkliche Grund sein das automatisch ein fremdes Bild zu sehn ist und ich nicht aktualisieren kann. Schreibt er dann mit jemandem anderen? Falls nicht, scheint es sich einfach um einen Serverfehler zu handeln, das kann durchaus einmal vorkommen. Dieser Hinweis taucht bei mir aber nur bei manchen Kontakten auf.

Schaut in den Einstellungen bei "Chats und Anrufe" unter "Medien Auto-Download" nach, welche Medien automatisch runtergeladen werden, wenn ihr unterwegs seid. Mit einem Klick auf die jeweilige Verbindungsart ändert ihr die Einstellungen - zumindest bei der Android-Version. Hier könnt ihr bestimmen, über welche Verbindung ihr welchen Medientypen automatisch runterladen wollt.

Habt ihr euren Freund, wie er vom Stuhl fällt, die Katze, wie sie den Küchenschrank springt oder den Hund, der seinem Schwanz hinterherjagt, gefilmt? Öffnet das Video in WhatsApp.

Online Status im Chatfenster (schreibt…)

Wählt dafür im Chat "Foto und Video Mediathek" aus. Ihr könnt sogar ins Bild schreiben oder malen - und der Sequenz so noch ein bisschen mehr Einzigartigkeit mitgeben.

WhatsApp-Profilbesucher anzeigen: Geht das?

Geht auch ganz einfach: Wenn ihr einen Anruf starten möchtet, fragt WhatsApp, ob es ein "Sprachanruf" oder ein "Videoanruf" sein soll. Einen möglichen Nachteil gibt es auch: Ihr telefoniert über das Internet - so ein Video-Anruf kann euer Datenvolumen also recht schnell verbrauchen. Manchmal müssen Wörter hervorgehoben werden: Mit WhatsApp geht das mittlerweile. Für iOS-Nutzer klappt das mittlerweile sogar noch einfacher. WhatsApp bietet eine andere Schriftart. Sie ist breiter als die normale Schrift. Dafür tippt ihr dreimal vor und dreimal hinter dem Wort, dass ihr anders schreiben möchtet den französische accent grave ein.

Das Zeichen ist gut versteckt und schwer zu finden. Der Unterschied zum Apostroph ' ist sehr klein. Hier ist das Apostroph-Zeichen aufgeführt. Haltet dieses Zeichen gedrückt, dann erscheint eine Auswahl an verschiedenen Strich-Zeichen. Das Zeichen ganz links ist der accent grave im Bild rechts. Verschönert oder verunstaltet eure Bilder mit Smileys und Text: Schlecht gemacht siehe Bild wirkt die Snapchat-artige Funktion unnötig.

In wenigen Sekunden lassen sich aber auch tolle Memes - also Bild mit Schrift - erstellen. Dafür wählt ihr im Messenger ein Bild aus oder nehmt eines auf. Sofort erscheint ein Kontext-Menü am oberen Bildschirmrand. Zuschneiden, reinmalen, Emojis einsetzen oder Text hinzufügen könnt ihr über die entsprechenden Symbole.

Kann man Screenshots im WhatsApp-Status sehen?

Was ist zu tun. www.lahtinen.world › Mobil › Apps.

Telefon klingelt, ihr klickt den Anrufer weg. Blöd für den, der euch erreichen wollte. Aber, es gibt eine Funktion, die ähnlich wie ein Anrufbeantworter funktioniert. WhatsApp bietet dem Anrufer nach dem abgewiesenen Anruf an, eine Sprachnachricht hinterher zu schicken. So kommt die Information trotzdem an.

Whatsapp: Wer hat mein Profil besucht?

Allerdings funktioniert das nur bei abgelehnten Anrufen. Wer selbst auflegt, muss den klassischen Weg über den Chat gehen. Auch blöde Ideen haben eine Antwort verdient: Glücklicherweise machen Emojis es recht einfach die Antwort richtig zu formulieren. Ein Riesen-Kackhaufen scheint angemessen. Dann schickt ihn einzeln und ganz ohne Text. Das Chaos im Gruppenchat lässt sich ordnen: mit der Zitierfunktion. Drückt lange auf eine Nachricht und es erscheint ein Kontext-Menü. Seit Jahren versuchen Aktivisten, auf das Problem aufmerksam zu machen.

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel. Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser, um schneller und sicherer zu surfen.